Unsere Alpakas

  • Stuten
  • Hengste
  • Fohlen
  • Wandertiere
  • Archiv
  • Im Juni 2009 begannen wir mit dem Ankauf unserer ersten Alpakas: Acht an der Zahl und alles Mädels! Alle Stuten haben sich inzwischen hervorragend auf unserer Farm eingelebt und teilen ein harmonisches Miteinander. Auch der erste Nachwuchs der Saar Alpaka Farm, Zoe von der Saar und Nené von der Saar sind mittlerweile voll in die Herde integriert und bringen viel Leben auf die Weiden.

    Diese acht Stuten sind der Grundstein für unsere Zucht. Sie alle haben einen ausgesucht einwandfreien und lange zurück verfolgbaren Stammbaum. Alle acht sind zusammen auf einer Farm aufgewachsen – dies war uns wichtig, um eine bestehende Sozialstruktur in der Herde zu haben.

    Unser Leitfaden für die Zucht der Alpakas ist die hohe Qualität der Stuten sowie wechselnde Deckhengste, die von uns in Zusammenarbeit mit einer Gruppe von befreundeten Züchtern ausgewählt werden. Unser eigener Deckhengst Mateus of Wessex, ein Sohn des legendären Highlander, den wir inzwischen gekauft haben, spielt in unserer Zucht natürlich dabei eine herausragende Rolle. Hervorragende Gene, Abstammung und Stammbaum sind die unerlässlichen Zutaten für eine erfolgreiche Zucht.

    Für uns von Saar Alpaka geht Qualität stets vor Quantität – dieses Prinzip spiegelt sich in der Achtung vor dem individuellen Tier und im Zusammenleben mit ihm. Wir vertreten die Meinung, dass das enge Zusammenleben mit den Tieren und das Kennen der Tiere und ihrer Charaktereigenschaften sich positiv auf die Zuchtergebnisse auswirken.