DAS SAAR ALPAKA TEAM


Was 2009 ganz klein und als Hobby begann, hat sich inzwischen zu einem veritablen landwirtschaftlichen Betrieb gemausert, der ohne fleißige Helfer nicht mehr auskommt. 
Die zuverlässige Versorgung unserer Tiere, die Pflege der Weiden und das Besucherprogramm der Saar Alpaka Farm haben unser Team im Laufe der Jahre wachsen lassen. Hier lernen Sie die Menschen auf der Saar Alpaka Farm kennen.

 

RAINER FRENKEL

Wann immer Rainer Zeit dafür hat, wird auf der Saar Alpaka Farm gebaut. Es gibt immer Zäune zu ziehen, Ställe zu flicken oder Verbesserungsmaßnahmen durchzuführen. Aber natürlich stehen immer die Tiere und ihr Wohlergehen an erster Stelle, und somit muss so manches Projekt warten, bis alle Tiere glücklich und die Besucher der Farm verabschiedet sind.

CHRISTIANE GROß

Von Hamburg an die Saar – das Leben von Christiane hat sich mit der Gründung der Saar Alpaka Farm von Grund auf geändert. Natürlich stehen auch bei ihr die Tiere an erster Stelle, wie auch die Betreuung der Gäste der Saar Alpaka Farm. Aber auch der Hofladen und leider viel zu selten die Weiterverarbeitung der Wolle stehen bei Christiane auf der Tagesordnung. 

MARINA HETHEIER

Marina ist von der Saar Alpaka Farm nicht wegzudenken. Sie begann 2012 als erste Aushilfe der Farm und ist uns bis heute treu geblieben. Inzwischen arbeitet sie hauptsächlich als Lektorin – auch für die Saar Alpaka Farm –, genießt aber die Arbeit in der Natur mit den Tieren als Ausgleich für ihre Kopf- und Schreibtischarbeit. 
Uns unterstützt sie in allen Bereichen, beginnend bei der Versorgung der Tiere, über die Hofladen- und Gästebetreuung bis hin zum zuverlässigen Farmsitten.

ANDREAS FORSTNER

Wir sind sehr froh, dass Andreas uns gefunden hat oder wir ihn - er ist ein absoluter Glücksfall für uns. Der gelernte Landschafts- und Gartenbauer und Erzieher kann uns in allen Arbeitsbereichen der Saar Alpaka Farm tatkräftig unter die Arme greifen. Nach der Beschäftigung mit Pflanzen und Menschen in seinem bisherigen Berufsleben, schließen nun die Tiere den Kreis und er ist bei uns angekommen. 
Egal, ob Zäune zu bauen sind, Bäume zu fällen, Tiere zu versorgen oder unsere Gäste zu betreuen sind - Andreas ist in allen Bereichen zuhause.