LAMAHENGSTE
VOM SPICHERER BERG

LamastutenLamafohlen Lamahengste Neues Zuhause

Hier gilt dasselbe wie bei den Alpakas: Die Machos prägen die Richtung der Zucht. Noch stehen wir in der Lamazucht am Anfang, aber mit unserem Deckhengst Lord haben wir eine gute Blutlinie eingekauft, die für kräftigen und fein bewollten Nachwuchs sorgt. Harry und Zazou machen ihm sicherlich bald schöne Lamafohlenkonkurrenz.


Hallo, hier meldet sich Lord, stolzer Deckhengst und Torwächter der Saar Alpaka Farm, zu Wort. Noch habe ich hier wenig Konkurrenz in Sachen Lama-Deckhengst, aber das wird sich bald ändern, denn Harry und ich – und bald auch schon der "kleine" Zazou – sorgen für tolle Nachkommen, die in unsere Fußstapfen treten können.


LORD

Geboren: 17. Februar 2003
Mutter: Betty | Vater: Palote

Eigentlich waren wir ja auf der Suche nach einem schwarzen Alpaka-Deckhengst. Gefunden haben wir dann Lord und haben es nie bereut. Als Enkel von Deep Down trägt er berühmte Gene, und die lösen alle seine Nachkommen ein. Korrekter, kräftiger Körperbau und seine feine und zahlreich vorhandene Faser machen unseren Wooly-Deckhengst zu einem wertvollen Grundstein unserer Lamazucht. Das Besondere an Lord sind seine perfekten Ohren: Sichelförmig stoßen die Enden fast aneinander. Viele seiner Söhne haben dieses außergewöhnliche Merkmal geerbt.


ZAZOU VOM SPICHERER BERG

Geboren: 29. April 2015
Mutter: Azou | Vater: Lord

Zunächst hat uns bei Zazou natürlich sein Appaloosa-Phänotyp bezaubert und ihn zu einer Ausnahmeerscheinung auf unserer Lamaweide gemacht. Doch der schüchterne, eher kleine Hengst hat sich so prächtig entwickelt, dass wir inzwischen auch von seinem Körperbau, seiner Präsenz und seiner weichen Wolle bezaubert sind.
Zazou ist seit 2019 im Deckeinsatz und wir sind von den Ergebnissen mehr als begeistert - er vererbt konstant appaloosa und auch in Körperbau, Wolle und Erscheinungsbild sind alle seine Nachkommen absolut vielversprechend.
Zazou steht vorerst nicht für Fremddeckungen zur Verfügung.


NINO DE LA COLLINE BLEUE

Geboren: 14. Juni 2017
Mutter: Blue-Amara | Vater: Blue-Hidalgo

Nino stammt aus der angesehenen Appaloosa-Zucht der Familie Guldenschuh in Frankreich. Sein Stammbaum verspricht konstante Appaloosagene und wir hoffen, dass er unsere Appaloosazucht vorantreiben wird. Auffallend ist seine ungeheuere starke und weiche Bewollung und sein entzückendes Gesicht.

Wir danken Rhéa Guldenschuh, dass wir ihr diesen Schatz abschwatzen konnten und sind sehr gespannt auf seinen Nachwuchs, den wir im Frühjahr 2022 bei uns erwarten.

NIno steht vorerst nicht für Fremddeckungen zur Verfügung.